Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Betonwerk Widmoser

Tipps & Hinweise - Technische Hinweise

Farbunterschiede

Farbgleichheit kann nicht immer vollständig gelingen. Da für die Produktion Natursteine verwendet werden, können Farbunterschiede vorkommen, denn es gibt keinen Naturstein, der in großen Mengen immer farbgleich ist. Bodenplatten, Stufenplatten, Verkleidungsplatten und Blumentröge werden in verschiedenen Produktionsverfahren hergestellt, die zu geringen Farbunterschieden führen können (gepresst, gerüttelt und gegossen).

Maßgenauigkeit

Unterschiedlichte Pressfähigkeit der Rohmaterialien und die verschiedenen Oberflächenbehandlungen (gewaschen, geschliffen und gestrahlt führen zu verschiedenen Plattenstärken im mm-Bereich (lt. ÖNORM B 3258 +/- 3 mm), die bei fachgerechter Verlegung ausgeglichen werden können.

Winterbehandlung

Die Produkte sind farbecht, frostsicher, rutschfest und abriebfest. Streu- und Tausalz beschädigen die Platte. Bitte nicht verwenden.

Kalkausscheidungen

Es kann immer wieder vorkommen, dass sich helle Flecken auf der Platte oder anderen Betonwaren bilden. Diese sind als Kalkausblühung hinlänglich bekannt. Insbesondere bei färbigen Betonwaren lassen sich Calciumcarbonat-Ausblühungen technisch nicht vermeiden. Im Laufe der Zeit werden Ausblühungen durch Witterungseinflüsse (Regen, Schnee) aufgelöst
und abgewaschen. Wir weisen darauf hin, dass die Betonqualität der Betonwaren dadurch nicht beeinflusst wird und wir Reklamationen (wegen Ausblühungen) nicht anerkennen.

Kantenabplatzungen

Zur Vermeidung von Kantenabplatzungen sind die Verlegehinweise bzw. die Hinweise für die richtige Unterbaugestaltung. Zu engfugige Verlegung können Kantenabplatzungen zur Folge haben (heben und senken durch Frost). Abplatzungen im Hinterbeton sind kein Grund für Reklamation.

Sollten jedoch die Produkte augenfällige Beschädigungen oder Fehler aufweisen, so werden diese selbstverständlich ausgetauscht. Warenbemängelungen müssen vor Verlegung der Produkte mitgeteilt werden. Auch für unsachgemäße Verarbeitung kann keine Gewährleistung übernommen werden.

Oberflächenstruktur

Gelegentlich an der Oberfläche vorhandene Poren lassen keine Rückschlüsse auf mangelnde Festigkeit oder beeinträchtigen Gebrauchswert zu. Sie sind produktionsbedingt und verleihen den Produkten ihren natürlichen Charakter. Auch fertigungsbedingte Auswaschungsstrukturen unterschiedlicher Ausprägung sind für den Gebrauchswert ohne Belange und stellen keine Mängel dar.

Haarrisse

Oberflächliche Haarrisse können in besonderen Fällen auftreten und sind mit dem freien Auge am trockenen Erzeugnis nicht sichtbar. Sichtbar sind sie nur bei zunächst nassen und fast abgetrockneten Flächen. Auch solche Haarrisse beeinträchtigen den Gebrauchswert unserer Produkte nicht.

Manipulationsgebühr

Für zurückgebrachte oder umgetauschte Waren wird ausnahmslos eine Manipulationsgebühr von 20 % verrechnet.

Betonwerk Widmoser

Betrieb - Verkauf - Auslieferung

Triester Straße 361
A- 8401 Kalsdorf

Telefon: +43 (0) 3135 / 527 02-0
Fax: +43 (0) 3135 / 546 39

widmoser@widmoserbeton.at

Close

Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir befinden uns in der Zeit vom
18. Dezember 2017 bis 07. Jänner 2018
auf Betriebsurlaub.

Ab Montag, den 08. Jänner 2018 stehen wir Ihnen wieder gerne zur Verfügung!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018!
Wir hoffen, Sie schenken uns auch im nächsten Jahr Ihr Vertrauen.