Durch die Verwendung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr erfahren

Betonwerk Widmoser

Chronik

2012

Bau eines neuen 400 m² großen Bürogebäudes mit einem Showroom für Natursteine (Fliesen, Stufen, Fensterbänke und Waschbecken) für den Innenbereich.

1965

Gründung unseres Betriebs durch Hugo Widmoser in Gralla/Leibnitz.
Die damalige Gesamtbetriebsfläche (Halle und Lagerplatz) betrug ca. 200m², zwei Mitarbeiter wurden beschäftigt.
Zu Beginn wurden Gittersteine und Pfeilersteine produziert.

1970

Die starke Nachfrage nach unseren Produkten und die damit notwendige Erweiterung des Betriebsgeländes bewog uns aufgrund fehlender Möglichkeiten in Gralla zur Übersiedlung an den heutigen Standort in Feldkirchen bei Graz.

Durch den Neuankauf stieg die Betriebsfläche auf 2.500 m². Die Anzahl der Mitarbeiter hatte sich auf fünf erhöht.
Erweiterung der Produktpalette durch die Produktion von Sichtsteinen und Gartenbänken.
In den nächsten Jahren wurde die Betriebs- und Hallenfläche kontinuierlich erweitert und modernisiert.

1975

Ein wichtiger Schritt für die Zukunft unseres Betriebs - die Aufnahme der Waschbetonschalsteinproduktion.

Abermalige Erweiterung der Produktpalette innerhalb der Folgejahre durch eine Waschbetonstufen- und Blumentrogproduktion.

1990

Durch die Ausdehnung der Produktion wurde es nötig, unseren Betrieb um eine neue große Produktionshalle und Bürokomplex zu erweitern.

1995

Hugo Widmoser tritt in den Ruhestand und übergibt die Firmenleitung an seine Frau Anna. Mit der Unterstützung Ihrer beiden Söhne Helmut und Ing. Gerhard Widmoser führt Sie von nun an die Geschäfte.

Die Produktpalette erstreckt sich mittlerweile auf alle Arten von Zaunsteinen, Platten, Stufen, Blumentrögen, Verkleidungen und sonstige Sonderteile.

Zukäufe von Nachbargrundstücken erweitern unser Firmenareal auf 14.000 m², davon sind ca. 2.000 m² Hallenfläche.

1996

Erwerb einer Fertigungshalle.

1998

Den vorläufigen Abschluss unser Investitionen bildet die Errichtung einer neuen Mischanlage in der 1996 erworbenen Halle sowie die Installierung eines neuen vollautomatischen Brettfertigers für die Produktion von Böschungssteinen, Randleisten und Spaltsteinen.

2002

Erwerb einer vollautomatischen Sandstrahlanlage für Zaunsteine, Stufenplatten, und Palisaden.

2003

Erwerb einer Brückensäge für die Zuschnitte von Natur u. Betonsteinen für Stufen und Sonderanfertigungen.

2004

Erwerb eines Kantenautomaten für die vollautomatische Kantenbearbeitung von Natur- u. Betonsteinplatten.

2006

Zubau einer 800 m²Trocknungshalle für unseren Brettfertiger.
Einstieg in den Handel mit Natursteinen.

2009

Einstieg in den Direkthandel von Natursteinen aus Brasilien, China, Türkei, Indien und Italien.

2011

Erweiterung der Lagerfläche auf ca. 20000 m² und Bau einer eigenen Containerentladerampe.

Betonwerk Widmoser

Betrieb - Verkauf - Auslieferung

Triester Straße 361
A- 8401 Kalsdorf

Telefon: +43 (0) 3135 / 527 02-0
Fax: +43 (0) 3135 / 546 39

widmoser@widmoserbeton.at